Früher nur von Männern getragen, ist der Sarong ein praktisches Kleidungsstück 
im Alltag der Menschen Südostasiens: Ein Wickeltuch aus Seide oder Baumwolle,
das seinem Träger anmutige Eleganz verleiht.


 
wickeltechnik 1.png
 

Es muss himmlische Vorsehung gewesen sein, die mich zu der kleinen
Stoffdruckerei im Inselinneren geführt hat. Hier werden meine
Sarongs von erfahrenen Kunsthandwerkern aus Maulbeerseide
im klassischen Maß gewoben - doppelt so lang wie breit - und zweifarbig mit
filigranen Mustern bedruckt: Einzigartige Seidentücher von
außergewöhnlicher Schönheit mit feinem Griff und edlem Schimmer.


 
 

Handgefertigte Sarongs haben auf Bali, der Insel der Götter im Indischen Ozean, eine lange Tradition.
Die üppige Fülle der tropischen Natur, die Früchte, die Blüten,
die Vulkane, das Wellenspiel des Meeres - all das spiegelt sich
in der ornamentalen Handwerkskunst des bezaubernden Paradieses, 
die mich auf jedem meiner Inselbesuche inspiriert.